Im Akkord

So wenig ich die letzten 2 Woche zum Häkeln kam, so viel muss ich jetzt ran…

Gestern lud mich eine Freundin zu deren Geburtstagsparty am Samstag ein und meinte, dass es ihr als Geschenk reichen würde wenn ich ihrer Kleinen was Schönes häkel. Das ist natürlich überhaupt nicht kurzfristig.

Und da ihre Tochter so ein RICHTIGES Mädchen ist, also eins, dass Rosa, Barbie, Pferdchen, Hello Kitty und sowas liebt, kam mir sofort diese Tasche hier in den Sinn, die gerade erst Thema im Amigurumi-Forum war.
Jetzt heißts Häkeln im Akkord… denn die soll ja fertig werden und damit man da später für den Kindergarten auch alles schön reingestopft bekommt, mach ich sie mit normalem Acrylgarn (hab schon ewig nicht mehr damit gearbeitet, welch Umstellung) und doppeltem Faden. Das ist sehr anstrengend kann ich euch sagen. Mir tun jetzt schon die Hände weh und ich hab nicht mal den halben Körper fertig…

Jedenfalls liegen jetzt erstmal wieder alle anderen Projekte auf Eis in der Hoffnung, dass ich die Tasche rechtzeitig schaff. Dass ich mir aber auch immer sone aufwendigen Sachen aussuchen muss.

Drückt mir die Daumen.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Zeitvertreib

Eine Antwort zu “Im Akkord

  1. Sui

    Ui, die Tasche sieht aber aufwändig aus ^^
    Ich drück die Daumen. Soll ich auch Pflaster für die beanspruchten Finger bereit halten?

    Eine Antwort bekommst du übrigens auch noch im Schneggenforum ^^

    Liebe Grüsse und happy knitting, Jessi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s