kleine Krabbler

Insekten sind ja immer so ein Thema für sich; einige mögen sie, andere würden sich bei ihrem Anblick am liebsten ans andere Ende der Welt wünschen. Ich gehöre ja eher zur ersten Gruppe. 😉 Das sieht man nicht nur an meinen Haustierchen, deren Riege sich demnächst auch noch einmal vergrößern wird. *breitgrins* (Details dazu kommen, wenn die neuen Nachbarchen eingezogen sind)

Vor Kurzem bin ich auf etwas so Süßes gestoßen, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich muss dazu noch sagen; ich liebe Animationsfilme, kenne sogut wie alles von Pixar, Dreamsworks usw. und wenn sich das dann noch mit Insekten paart, bin ich natürlich vollkommen Feuer und Flamme.

Jedenfalls könnt ihr euch zur Einstimmung mal folgendes Video anschauen:

Dieses ist eines von sooo vielen Kurzfilmchen, die zur „Minuscule-“ Reihe gehören. Soweit ich bisher rausfinden konnte, sind die Hauptdarsteller ausschließlich animierte Insekten, die in teils realen oder animierten Welten ihren Alltag erleben, dem unsereins dann beiwohnen darf. Und was die kleinen Helden dort so erleben, lässt mir zumindest das Herz aufgehen, dazu bedarf es auch nur Geräuschen und Melodien – ja, die Serie kommt komplett ohne Sprache und mit sehr wenigen „Zivilationsgeräuschen“ aus. *schwärm*

Minuscule

Noch habe ich nicht alle sehen können, aber ich bleib dran. Leider sind die DVDs nur in Frankreich erschienen soweit ich weiß und das schon im Jahr 2007. 😦 Aber wofür gibt es denn YouTube…^-^

Vielleicht hat euch diese kleine Welt ja auch so fasziniert wie mich oder ihr seht unsere kleinen Nachbarn nun auch mit anderen Augen. Ich kann dazu nur sagen, dass ich mich – obwohl ich eine scheinbar angeborene Phobie vor Weberknechten habe (und JA, ich habe trotzdem eine Vogelspinne ^^) – doch sehr in die weberknechtähnliche Spinne da verguckt habe. Einfach süß, aber natürlich sind alle Insekten sehr liebevoll animiert worden. Ich bin einfach begeistert davon und werde sicher nicht Ruhe haben, bis ich alle Filmchen anschauen durfte. *sichüberlegwiemanandiedvdrankommt*

Es müssen halt nicht immer Fell und Tapsepfoten sein (aber Kulleraugen *höhö*)…

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Dies und Das

2 Antworten zu “kleine Krabbler

  1. Mensch das ist ja ein süßes Filmchen…ich habe ja auch einen hang zu Insekten.
    Ich werde sicher demnächst auch youtube unsicher machen 🙂
    Danke das du dazu was gepostet hast, sonst hätte ich das wohl nie entdeckt.

    LG
    Ruby

  2. lapetite2101

    Büddebüdde. ^^ Da wirst du sicher füdig werden und es gibt ja noch viel süßere Sachen, versprochen.

    LG
    Monique

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s