Ein neues Heim

Am Wochenende wars soweit. Nachdem ich die Phasmidensäule endlich fertig bekommen hab, konnten die neuen Bewohner(chen) einziehen. Die sind mittlerweile fleißig gewachsen und häuten sich regelmäßig, meist nachdem ich irgendwie mit ihnen rumhantiert habe (Futterwechseln, diesmal Umzug). Schon komisch. Am nächsten Tag kann ich immer sowas beobachten:

Häutung

Auf dem Bild sieht man auch gut den Größenunterschied vom Zustand vor und nach der Häutung. Ich frag mich, wo die soviel Körper in der alten Hülle verstauen. >—-<

Die Säule an sich finde ich sehr dekorativ. Hier mal ein Bild. Bitte nicht an den Kackekrümeln auf dem Boden stören, die Säule steht ja schon seit dem WE. 😉 Und die 5 Kerlchen da drin scheinen sich auch wohl zu fühlen. So können sie Ihren Trieb immer nach oben zu klettern, gut ausleben.

Phasmidensäule Säule von innen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s