Von Brieffreunden, Neuzugängen und der Sonne

Ich habe eine Brieffreundin! *großankünd*  Jaaaaaa… ich freu mich. Sie wohnt in England und soeben habe ich meinen ersten Brieffreunde-Brief und den auch noch in englisch beendet. Toll, wen man alles über das WWW kennenlernt. Bis vor ein paar Monaten hätte ich nie gedacht mal mit Menschen aus England, Frankreich, den USA, Italien und sonst wo so intensiv zu tun zu haben.

Briefe schreiben… das ist ja was Besonderes in der heutigen Zeit. Ich hatte noch nie einen Brieffreund und so ist es schon was Neues in meinem PC-dominierten Dasein. Aber es war ein iwie auch schön mal ganz untechnisiert (bis auf das englische Onlinewörterbuch) zu kommunizieren.

Aber dem ging natürlich auch wieder ein wenig Rennerei voraus; nämlich nach schönem Briefpapier bzw. Briefpapier überhaupt. Nirgends findet man was. Das war ja frustrierend. Man will ja auch nicht auf dem ollsten karierten Block schreiben, der noch aus Schultagen hier vergammelt… Da muss ich mir für die nächsten Briefe erstmal eine schöne Alternative suchen. Aber morgen geht er auf die Reise und ich hoffe, der Kontakt bleibt bestehen…

Ansonsten kam die Woche endlich mein Butzeltagsgeschenk von mir für mich an. Für alle, die sie noch nicht kennengelernt haben, das ist die kleine Apple:

Apple ist meine neue gelenkige Pübbi und gehört zum Puppentyp „Hujoo“… Ähnlich wie bei meinen krabbelnden Mitbewohnern hier ist dies eine Puppensparte, die eher kontrovers gehalten wird. Googelt ihr den Begriff „Hujoo“, werdet ihr auf viele Bilder von Puppen mit leicht alienähnlichem Aussehen stoßen weshalb sie nicht sonderlich populär sind.

Es gibt sie mit eben diese übergroßen Augen und mit halb geschlossenen wie Apple sie hat. Die kleine Maus hab ich vom Puppenforum aus adoptiert, das heißt, sie hatte schon einmal ein Zuhause. Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, mir eine Hujoo zuzulegen. Im Vergleich zu sonstigen asiatischen Puppen sind sie relativ günstig und ich empfand es als Herausforderung, Puppen, die auf den ersten Blick „hässlich“ ausschauen in so einer Art und Weise zu fotografieren, dass eben das extrem Kindliche, was diese Hujoos ausmacht, zum Vorschein kommt und die Mamainstinkte unsererseits verrückt spielen. Das ist zumindst bei mir momentan so wenn ich sie anschau. Jemand beschrieb ihr Aussehen und Blick als „frisch geschlüpft“, was ich total passend fand. Ich mag sie gar nicht mehr aus der Hand legen und hab schon am Tag ihrer Ankunft hier Unmengen an Bildern gemacht. Das war und ist immernoch aber gar nicht so einfach weil ich von meinen anderen Mädels eine relativ große Posenvielfalt gewohnt bin und meine Vorstellungne mit ihnen meist gut umsetzen kann. Apple dagegen hat eine ganz andere Art von Gelenken (Gummifäden), die das Posen etwas schwierig machen. Damit muss ich mich erstmal anfreunden.

Ich hoffe, ihr mögt die Kleine auch so sehr wie ich. Mehr Bilder von ihr gibts auf meinem Flickr. Ach und auch wenn ich sie so glatzköpfig zuckersüß finde, ist eine extra für sie angefertigte Perücke schon auf dem Weg aus den Staaten hier her. Bis ihr Apple also mit Haaren erleben könnt, kann es noch n bissl dauern

Draussen tauts…

Man sieht endlich wieder Sonne aber ich mache mir ernsthafte Gedanken darüber, welche Schuhe ich in den nächsten Tagen anziehen soll denn Gummistiefel besitze ich als Stadtpflanze nicht. Wo man hinschaut nur Matsch und Pfützen und  wenn man  dann auch noch frühs um 6 außer Haus muss und all die kleinen Gewässer vom Vortag über Nacht zu spiegelglatten Eisflächen motiert sind, begibt man sich regelmäßig in höchste Sturzgefahr. Iwann habe ich aufgehört zu zählen, wie oft ich mich die Woche schon fast hingepackt habe. *aufholzklopf* Ach, es ist einfach keine Freude mehr. Eigentlich war der Winter mal eine meiner liebsten Jahreszeiten aber das ist echt zu viel des Guten.
Ich hoffe, wie steuern auf Frühling zu…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dies und Das, Meine Pübbies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s