Back again…

Ja mich gibts noch. Ich hab meinen Blog ziemlich einstauben lassen, wie ich gerade festellen musste. ^^

Die letzten Wochen bzw. Montae waren so voller Aufregung, dass hier gar nicht mehr hergefunden hab. Ich hoffe, ab jetzt wieder öfter kleine und große Ereignisse aus meiner kleinen Welt berichten zu können.

Um euch jetzt auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen, hier ein kurzer Abriss der letzten Wochen:

Der Umzug liegt hinter der Pübbi und mir. Alles  lief gut und hier sind alle Räume bewohnbar. Es fehlen noch so Kleinigkeiten, die es hier heimelig machen aber ich bin mit dem Zustand zufrieden. Es kocht, wäscht und kühlt alles einwandfrei und die Lage ist sehr angenehm ruhig. Jetzt wirds hier Stück für Stück wohnlich und ich weiß, dass das der letzte Umzug für die nächsten Jahre war.

Meinen Gips bin ich nach insgesamt 6 Wochen los geworden, brauchte keine Phyiotherapie und das Handgelenk hat sich gut entwickelt. Merke es eigentlich gar nicht mehr außer letztens beim Pfeffermahlen… diese Bewegung war noch nicht so optimal. 😉 Ansonsten gehts mit meinen Nerven und dem allgemeinen Befinden wieder bergauf nachdem endlich Ruhe eingekehrt ist.

Emmi, mein Spinnchen, ist ausgezogen… Es war hier einfach zu kalt für die Kleine und ich hatte Angst, dass sie mir trotz Heizmatte eingeht. Sie lebt jetzt bei lieben Menschen und in zahlreicher 8-beiniger Gesellschaft.

Nela hat sich toll entwickelt. Der Gehorsam wird immer besser auch wenn hier und da noch die Aufmerksamkeit und Konsequenz vom Frauchen getestet wird. 😉  Sie hat sich gut eingelebt und auch ein paar neue Freunde gefunden. Lediglich mit den Augen und der Verdauung hatte sie die letzten Tage Probleme aber das reguliert sich auch wieder.

Nachdem mir letztes Jahr unter mysteriösen Umständen mein Fahrrad abhanden kam, hab ich mir pünktlich zum Frühlingsanfang ein neues Radl gegönnt, mit dem  jetzt schon fleißig früh zur Arbeit gestrampelt wird. Auch wenn mir da manchmal schon fast was abfriert (ist ja doch noch sehr „frisch“ am Morgen), genieße ich die Bewegung vor und nach Arbeit wieder.

Mein Notebook macht mir in letzter Zeit Sorgen und ich lebe in der Angst, dass es bald gar nicht mehr hochkommt. Leider ist es wie immer der falsche Zeitpunkt für sowas weil das Geld für ein neues natürlich nach dem Umzug überhaupt nicht da ist. Bin arg angeschlagen in der Hinsicht und hoffe, dass es noch etwas durchhält. Aber nach 3,5 Jahren guter Dienste muss ich wohl damit rechnen.

So, ich glaub, das war alles Wichtige der letzten Zeit. Häkeltechnisch werde ich versuchen, wieder einzusteigen. Habe es letztens versucht und die „ungewohnte“ Bewegung war für meine Handgelenke doch wieder anstrengender als sonst. Ich geb mir aber Mühe, euch bald wieder eine neue Anleitung präsentieren zu können.

Da Ostern immer näher rückt, habe ich mir wieder ein kleines Special für meine Shops überlegt, dass euch hoffentlich die vorösterliche Warterei versüßen wird. 😉

Nu denn, ich wünsch euch eine schöne Restwoche und genießt die ersten Sonnenstrahlen.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Dies und Das, Hundi, Meine Shops, neue Wohnung

2 Antworten zu “Back again…

  1. Liebe Monique,
    schön, dass Du wieder da bist, der Umzug überstanden ist, das Handgelenk wenigstens halbwegs wieder funktioniert,Nela neue Freunde gefunden hat und Emmi nicht mehr alleine lebt.
    Das mit dem Notebook ist doof, ich drück Dir die Daumen, dass es durchhält.
    Ich freue mich schon riesig auf neue Anleitungen von Dir, schohne aber noch Dein Handgelenk, nicht, dass es fürs Häkeln noch zu früh ist.
    Eine schöne Rest-Woche und alles alles Liebe von der
    Babsie

  2. Hey Monique,

    schön, dass (fast) alles wieder gut ist und du wieder schreiben kannst 😀

    Bin schon gespannt, was es für neue Anleitungen geben wird!

    Viele liebe Grüße,
    Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s