Archiv der Kategorie: Meine Shops

Summ, summ, summ …

Dank der Hilfe von 2 lieben Menschen, kann ich euch jetzt Lizzy vorstellen.

Der Frühling hält hoffentlich bald Einzug aber bis dahin könnt ihr euch mit diesem kleinen Sonnenschein die Zeit vertreiben. Ihr Anleitung ist wie immer in meinen Shops erhältlich. 😉

Ich wünsche euch viel Sonne und ein paar wärmere Tage.

Lapetite

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Amigurumis, Meine Shops

Testhäklerin gesucht

Hallo ihr Lieben,

nach langer Zeit melde ich mich mal wieder zurück. 


Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Bei mir läufts ganz gut. Die Weiterbildung  geht voran und ein Umzug liegt auch hinter mir. Da blieb leider bisher nicht viel Zeit zum Schreiben hier.

Ich hab mir aber viel vorgenommen und es stehen neue Anleitungen in den Startlöchern. Dafür brauche ich aber eure Hilfe…

Ich suche eine mindestens eine zuverlässige Häklerin, die gern meine Anleitungen testen möchte, bevor ich sie in den Verkauf bringe. Ich freu mich auf eure Zuschriften an monique.zuehlke@web.de.

Ganz liebe Grüße

Lapetite

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Meine Shops

Weihnachtsrabatt, die 2.!!!!!

Kleine Zwischenmeldung von meiner Seite:

Morgen gibts den ganzen Tag wieder regulär auf alle meine Anleitungen tolle 12 % Rabatt bei Dawanda. 😉

Ich wünsch euch fröhliches Shoppen.

GLG
Monique

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Meine Shops

Weihnachtsrabatt-Aktion bei Dawanda

Hallo ihr Lieben,

anlässig der aktuellen Dawandaaktion wollte ich euch darauf hinweisen, dass es heute auf alle meine Amigurumi-Anleitungen 12 % Rabatt gibt!!!

Also wer noch was süßes Selbstgemachtes für Weihnachten braucht oder schon lange ein paar meiner kleinen Häkelfreunde auf der Wunschliste hat, sollte heute zuschlagen… 😉

Ich grüß euch ganz lieb und melde mich demnächst wieder.

Viele liebe Grüße

Monique

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Meine Shops

gruselsüßer Halloweennachwuchs

… ja, der ist mir endlich von der Nadel gehüpft. Nach langer Tüftelphase haben pünktlich zu Halloween 3 neue kleine Monsterchen den Weg von der Häkelnadel in meine Shops gefunden.

Mit dabei sind Willow, das kleine und noch gar nicht gruselige Geistermädchen, Eddy, der freche Rabe und Franco, der mal ein großer, starker Erschrecker werden will…

Extra für euch hab ich auch wieder Anleitungspecials (mit den schon  bekannten Gruselfreunden) zusammengestellt, bei der ihr eines der Süßen sogar gratis bekommt. Schaut doch mal in meinem Shop vorbei. 😉

Joar, und ansonsten läuft alles ganz prächtig.

Nela ist wieder fit und hab am WE ne Menge erlebt, sodass heut nicht wirklich viel mit ihr anzufangen war. Wir waren auf einer Gartenparty, auf der man natürlich fleißig Betteln musste bis „zufällig“ etwas Grillwurst abfiel, im Restaurant,  im Tierpark, wo es besonders interessante Meerschweinchen, Lamas und Pinguine gab und auf Wandertour durch Wald und Berg, wobei man über Strock und Stein springen musste und bei Frauchen bald einen Herzkasper verursacht hat. Nach der abschließenden urigen Eisenbahntour wollte die kleine Maus nicht mehr viel von der Welt wissen. 😀

Seit sich das mit dem Stipendium zum Positiven gewendet hat, bin ich viel entspannter. Ich erwarte jetzt jeden Tag die Überweisung damit ich endlich die Gebühren bezahlen uund sich nicht so kurz vor dem Ziel noch alles zerschlägt.

Heut hab ich auch endlich Post von der Hundehaftpflicht der Halter des bissigen Terriers bekommen. Ist zwar nur ein auszufüllender Bogen aber immerhin tut sich mal was.

Ich berichte wieder.

Liebste Grüße aus dem herbstlichen Berlin

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Amigurumis, Dies und Das, Hundi, Meine Shops, Weiterbildung, Wochenrücklicke, Zeitvertreib

Back again…

Ja mich gibts noch. Ich hab meinen Blog ziemlich einstauben lassen, wie ich gerade festellen musste. ^^

Die letzten Wochen bzw. Montae waren so voller Aufregung, dass hier gar nicht mehr hergefunden hab. Ich hoffe, ab jetzt wieder öfter kleine und große Ereignisse aus meiner kleinen Welt berichten zu können.

Um euch jetzt auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen, hier ein kurzer Abriss der letzten Wochen:

Der Umzug liegt hinter der Pübbi und mir. Alles  lief gut und hier sind alle Räume bewohnbar. Es fehlen noch so Kleinigkeiten, die es hier heimelig machen aber ich bin mit dem Zustand zufrieden. Es kocht, wäscht und kühlt alles einwandfrei und die Lage ist sehr angenehm ruhig. Jetzt wirds hier Stück für Stück wohnlich und ich weiß, dass das der letzte Umzug für die nächsten Jahre war.

Meinen Gips bin ich nach insgesamt 6 Wochen los geworden, brauchte keine Phyiotherapie und das Handgelenk hat sich gut entwickelt. Merke es eigentlich gar nicht mehr außer letztens beim Pfeffermahlen… diese Bewegung war noch nicht so optimal. 😉 Ansonsten gehts mit meinen Nerven und dem allgemeinen Befinden wieder bergauf nachdem endlich Ruhe eingekehrt ist.

Emmi, mein Spinnchen, ist ausgezogen… Es war hier einfach zu kalt für die Kleine und ich hatte Angst, dass sie mir trotz Heizmatte eingeht. Sie lebt jetzt bei lieben Menschen und in zahlreicher 8-beiniger Gesellschaft.

Nela hat sich toll entwickelt. Der Gehorsam wird immer besser auch wenn hier und da noch die Aufmerksamkeit und Konsequenz vom Frauchen getestet wird. 😉  Sie hat sich gut eingelebt und auch ein paar neue Freunde gefunden. Lediglich mit den Augen und der Verdauung hatte sie die letzten Tage Probleme aber das reguliert sich auch wieder.

Nachdem mir letztes Jahr unter mysteriösen Umständen mein Fahrrad abhanden kam, hab ich mir pünktlich zum Frühlingsanfang ein neues Radl gegönnt, mit dem  jetzt schon fleißig früh zur Arbeit gestrampelt wird. Auch wenn mir da manchmal schon fast was abfriert (ist ja doch noch sehr „frisch“ am Morgen), genieße ich die Bewegung vor und nach Arbeit wieder.

Mein Notebook macht mir in letzter Zeit Sorgen und ich lebe in der Angst, dass es bald gar nicht mehr hochkommt. Leider ist es wie immer der falsche Zeitpunkt für sowas weil das Geld für ein neues natürlich nach dem Umzug überhaupt nicht da ist. Bin arg angeschlagen in der Hinsicht und hoffe, dass es noch etwas durchhält. Aber nach 3,5 Jahren guter Dienste muss ich wohl damit rechnen.

So, ich glaub, das war alles Wichtige der letzten Zeit. Häkeltechnisch werde ich versuchen, wieder einzusteigen. Habe es letztens versucht und die „ungewohnte“ Bewegung war für meine Handgelenke doch wieder anstrengender als sonst. Ich geb mir aber Mühe, euch bald wieder eine neue Anleitung präsentieren zu können.

Da Ostern immer näher rückt, habe ich mir wieder ein kleines Special für meine Shops überlegt, dass euch hoffentlich die vorösterliche Warterei versüßen wird. 😉

Nu denn, ich wünsch euch eine schöne Restwoche und genießt die ersten Sonnenstrahlen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Dies und Das, Hundi, Meine Shops, neue Wohnung

Wieder von Anfang

Ich hab mich hier lange nicht sehen lassen… denn zur Zeit liegt  iwie alles in Trümmern.

Das nächste Jahr wird für mich mit einem kompletten Neuanfang beginnen… in allen Bereichen.

Meine Beziehung ist nun vorbei. Es gab nichts mehr zu retten und die Gefühle sind einfach nicht mehr die, die eine Parternschaft rechtfertigen würden. Nun muss ich mich nach fast 4 Jahren wieder neu orientieren und wohnungstechnisch wieder von vorn beginnen. Ich hoffe, dass ich Anfang des nächsten Jahres ein Wohnungsangebot bekomme. Ich würde für das Hundchen gern hier in der Nähe wohnen bleiben, damit sie weiter den Park genießen kann. Drückt mir die Daumen.

Ich versuche postiv in die Zukunft zu schauen. Die letzten Wochen haben mich schwer mitgenommen. Hoffnung, Verzweiflung und Machtlosigkeit lagen für mich noch nie so nah beieinander. Erschwerend kam hinzu, dass mein Ex-Freund schwer krank geworden ist und sich derzeit auch im Krankenhaus befindet. Er wird noch lange damit zu kämpfen haben und dass macht mir meine Entscheidung nicht leicht. Aber nach all den Jahren und Dingen, die wir zusammen durchgemacht haben, bin ich ausgelaugt und habe keine Kraft mehr. Ich habe mich selbst vergessen bei all den Baustellen in unserem Leben und habe schlussendlich nur noch funktioniert in einem aussichtslosen Unterfangen, etwas zu retten, für das es keine wirkliche Hoffnung mehr gab.

Es ist das Beste für uns beide, wenn wir getrennte Wege gehen, jedoch den Kontakt zueinander halten. Schließlich wird der Partner nach so einer langen intensiven Zeit ein Teil von einem und das stößt man nicht einfach so ab, egal was war…

Die nächste Zeit wird nervenaufreibend und anstrengend werden, ich hoffe, es geht schnell vorbei und ich kann wieder zur Ruhe kommen.

__________________________________

Obwohl Weihnachten für mich dieses Jahr ins Wasser fällt, habe ich schon länger an 2 neuen Anleitungen gewerkelt, die pünktlich zum Fest für euch in meinen Shops bereit stehen.

Und noch 2 Neuigkeiten:

Polly, dien kleine Schneehasendame,  ist ab jetzt auch ohne Bundle separat erhältlich und ich habe ein neues Aktionsangebot für euch…

Ich wünsche euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit mit euren Lieben.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Dies und Das, Meine Shops